Seminare und Fortbildungen vom VDI


Aus der Praxis - für die Praxis

Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker (DGI)

Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker (DGI)

Erwerben Sie die spezifischen Kenntnisse für die´Planung und Etablierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) gemäß der Vorgehensweise des BSI IT-Grundschutzes

 

Unsere Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz- Praktiker erfüllt das Curriculum sowie die Qualifizierungsanforderungen des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und versetzt Sie in die Lage die Aufgaben eines IT-Sicherheitsbeauftragten (ITSiBe) oder Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) zu übernehmen.

Sie erlernen die Leitung Ihrer Organisation bei der Wahrnehmung der Pflichten zur Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus zu unterstützen, angemessene Maßnahmen für Ihr Sicherheitskonzept zu bestimmen sowie den spezifischen Schutzbedarf Ihrer Informationen, Anwendungen und IT-Systeme zu identifizieren.

Vertiefende Kenntnisse, die Sie im Rahmen unserer Ausbildung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker erlangen, sind die Umsetzung der Initiierung, Entwicklung, Lenkung und Dokumentation des Sicherheitsprozesses, die Umsetzung der erforderlichen Sicherheitskonzeption sowie der Aufrechterhaltung und Verbesserung der Informationssicherheit.

In Ihrer Funktion als ITSiBe oder ISB steuern Sie die Einhaltung der Ziele zur Informationssicherheit durch die Betrachtung von Gefährdungslagen, die Überprüfung von Sicherheitsvorfällen sowie deren Schadensereignissen und fördern das Erkennen der Risikolagen und Bedrohungsszenarien in der eigenen Organisation.

 

Seminarinhalt auf einen Blick

  • IT-Management, Informationssicherheit und Cyber Security

  • Die Sicherheitsorganisation und Verantwortlichkeiten im ISMS

  • Fachbegriffe der Normen und der Informationssicherheit

  • Fachbegriffe des BSI IT-Grundschutzes

  • Vergleich BSI IT-Grundschutz und ISO 27001 / 27002

  • Aufbau, Begrifflichkeiten und Umsetzung eines ISMS

  • Umsetzung eines ISMS als integriertes Managementsystem

  • Das BSI IT-Grundschutz-Kompendium

  • Bausteinstruktur und -inhalte

  • Die BSI-Standards 200-1 - 200-3 und 100-4

  • Erstellung einer Sicherheitskonzeption gemäß Basis-, Standard- und Kernabsicherung

  • Schutzbedarfsfeststellung

  • Modellierung eines Informationsverbunds

  • IT-Grundschutz-Check

  • Grundlagen des IT-Risikomanagements

  • Notfallmanagement / Business Continuity Management (BCM)

  • Zertifizierung auf der Basis von IT-Grundschutz

 

Ihr Nutzen

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der Vermittlung von Fachbegriffen aus dem Bereich der Informationssicherheit sowie des erforderlichen Fachwissens für die Planung, den Aufbau, den Betrieb sowie die Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISMS gemäß BSI IT-Grundschutz bis hin zur erforderlichen Zertifizierungsreife.

 

Zielgruppen

  • Angehende Informationssicherheitsbeauftragte

  • IT-Leitung / IT-Administratoren

  • Verantwortliche in der Informationssicherheit

  • Verantwortliche im Risikomanagement

  • Verantwortliche in der Revision / IT-Revision

  • Führungskräfte / Projektleitung

 

Seminarprogramm

  • IT-Management, Informationssicherheit und Cyber Security

  • Das ISB im ISMS

  • Die BSI-Standards

  • Erstellung einer Sicherheitskonzeption

(Weitere Details finden Sie im PDF zum Download)

 

Prüfung mit Zertifikat

Der / die Seminarteilnehmer/IN kann während des Seminars über die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung entscheiden.

Die Prüfung wird durch die DGI abgenommen. Der / die Prüfungsteilnehmer/IN hat sich am Prüfungstag durch einen Lichtbildausweis, z.B. Personalausweis oder Reisepass auszuweisen.

Die Prüfungsgebühr von 250€ wird mit einer separaten Rechnung eingezogen.

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

 

Ihr Referent

Herr Rosen ist Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik) sowie u. a. zertifizierter IT-Risk und Business Continuity Manager und ITSicherheitsbeauftragter.

Als Senior Consultant der DGI berät Herr Rosen im Bereich der ITSicherheit und des Datenschutzes und entwickelt Sicherheitskonzepte.

Herr Rosen doziert zu zahlreichen korrelierenden Themen der Informationssicherheit.


20.04.2020 - 23.04.2020
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht