Zurück zur Übersicht

Seminar
Führen auf Distanz - Distance Leadership

Projekte und Teams erfolgreich virtuell führen

Spätestens seit Corona ist die Zusammenarbeit auf Distanz bei allen angekommen. Die wachsende Internationalisierung und geografische Distanz stellt Manager, Führungskräfte und (Teil)Projektleiter vor besondere Herausforderungen. Projektmitarbeiter und Teams sind oft sogar weltweit auf verschiedene Standorte verteilt oder arbeiten aus dem Home Office. Eine vertrauensvolle Beziehungen zwischen Führungskraft und Mitarbeitern ist die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit, egal ob Sie diese disziplinarisch oder fachlich führen. Wie können Sie über Distanz hinweg diese Herausforderungen meistern, wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern überwiegend virtuell über Videokonferenzen, Telefon und E-Mail u.a. kommunizieren? Lernen Sie die Erfolgsfaktoren virtueller Führung kennen und erfahren Sie, wie Sie diese Form der Zusammenarbeit effektiv, gewinnbringend und wirtschaftlich lohnend gestalten. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie über die Distanz Vertrauen, Verbindlichkeit und Teamgeist über Kulturen hinweg etablieren.

Hinweise und detaillierte Informationen zum Veranstaltungsformat finden Sie nachfolgend im Text.

Seminarinhalt auf einen Blick

  • Stärken, Herausforderungen und Chancen virtueller Teams im Vergleich zu Präsenzteams
  • Unterschiede virtueller Teams hinsichtlich Kultur, Raum, Zeit etc.
  • Erfolgsfaktoren High Performance Teams
  • Aufbau von Vertrauen
  • Erfolgreiche Kommunikation im virtuellen Team
  • Konfliktpotenziale und Lösungsstrategien
  • Checkliste, Tipps und eigener Maßnahmenplan

Ihr Nutzen

  • Nach dem Seminar kennen Sie die besonderen Herausforderungen, Chancen und Erfolgsfaktoren virtueller Führung.
  • Sie eignen sich virtuelle Führungskompetenz im interkulturellen Kontext an.
  • Sie entwerfen Ihre persönliche Kommunikationsstrategie.
  • Wir tauschen uns über unterschiedliche Haltungen, Werte und Kommunikationsmuster im internationalen Umfeld aus.
  • Sie erfahren und üben adäquate Arbeitsweisen für die virtuelle Zusammenarbeit und Führung in Bezug auf Kommunikation, Delegation und Umgang mit Konflikten.
  • Sie erweitern Ihr Wissen über die Auswirkungen der Arbeit mit elektronischen Medien und können ihr persönliches Medienportfolio für Ihr Projekt definieren.

Zielgruppen

  • Manager
  • Führungskräfte aller Ebenen und
  • (Teil-)Projektleiter, die Teams und Mitarbeiter über unterschiedliche Standorte verteilt virtuell führen oder führen werden.

Seminarprogramm

  • Virtuelles Arbeiten, virtuelle Teams
  • Kulturunterschiede in virtuellen Teams
  • Virtuell Leadership
  • Kommunikation in virtuellen Teams
(Weitere Details finden Sie im PDF zum Download)

Hinweise zu Ihrer Seminarteilnahme / Veranstaltungsformat

 

Hinweise bei Teilnahme am Präsenz-Seminar:

Im Seminarpreis enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • inkl.Verpflegung vor Ort (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee-Variationen, verschiedene Teesorten)

Im Zuge der Corona-Pandemie haben wir zum Schutz unser aller Gesundheit ein Hygienekonzept (Download PDF: Hygienestandards VDI-Haus) für das VDI Fortbildungszentrum entwickelt, umgesetzt und stets den aktuellen Vorgaben angepasst.

Unsere Veranstaltungen werden in der Regel im Format Online und Präsenz angeboten. Abhängig vom Buchungsverhalten und den Rahmenbedingungen behalten wir uns das Recht vor, das Veranstaltungsformat zu wechseln, bzw. einzuschränken.

Hinweise bei Teilnahme am Online-Seminar:

Im Seminarpreis enthalten:

  • Seminarunterlagen als PDF
  • Teilnahmezertifikat
  • Zugang zur Online-Plattform


Wir planen unsere Online-Seminare generell so, dass die Wissensvermittlung und die Übungseffekte unseren Präsenzseminaren entsprechen (inklusive fallweise Gruppenarbeiten und Übungsaufgaben; Fragen können jederzeit gestellt werden). Die bisherigen positiven Teilnehmerfeedbacks zeigen uns, dass dieses Seminarformat funktioniert.

  • Sie erhalten die Einwahldaten zum Online-Seminar einige Tage vor der Veranstaltung.
  • Grundvoraussetzungen zur Teilnahme sind ein Internetanschluss, ein Computer/Tablet und ein Headset bzw. Mikrofon & Lautsprecher. Eine Webcam für den persönlicheren Austausch wäre sehr wünschenswert.
  • Für unsere Online-Seminare kommt hauptsächlich die Software Zoom (Link zur Prüfung Ihrer Technik) zum Einsatz. Vereinzelt auch GoToMeeting (Link zur Prüfung Ihrer Technik) oder MS Teams.
  • Es werden in Abstimmung mit den Teilnehmern ausreichend Pausen eingeplant.
  • Die Teilnehmerunterlagen erhalten Sie vor, während oder im Nachgang des Seminars als Download oder per Mail.
Anmeldung
09.05.2022
iCal
09:00 – 17:00 Uhr
Live Online
ONLINE-SEMINAR
850 €
Seminarpreis
730 €
VDI-Mitglieder-Preis
730 €
VDI-Fördermitglieder-Preis
680 €
EARLY BIRD

hat in den USA, Frankreich, Österreich, Deutschland, Italien, Spanien und Portugal gelebt und gearbeitet. Ihre Internationalität prädestiniert die Österreicherin für ihre Tätigkeit als Trainerin und Dozentin im Bereich interkulturellen Managements. Ihre Trainingsund Beratungsschwerpunkte sind kulturübergreifende Kommunikation, Leadership, Präsentations- und Kommunikationsseminare, Team-Building, Konfliktlösungen in Teams und Mediation sowie länderspezifische Trainings. Zu ihren Kunden zählen neben einigen DAX-Unternehmen auch zahlreiche namhafte Mittelständler und universitäre Einrichtungen. Susanne Braun kann auf 18 Jahre Erfahrung im gehobenen Management in internationalen Unternehmen zurückgreifen, u.a. als Marketing- und Kommunikationsleiterin, Direktorin für Strategische Entwicklung, Geschäftsführerin und Pressesprecherin. Sie hat einen Bachelor (Internationale BWL) und einen MBA, ist Exportkauffrau, akademisch geprüfte Lateinamerikanistin, zertifizierte Trainerin, Coach (ECA), Mediatorin sowie Organisationsberaterin.

Fortbildung mit Qualität Zertifiziert nach AZAV
Details & Anmeldung
Anmeldung
09.05.2022
iCal
09:00 – 17:00 Uhr
Live Online
ONLINE-SEMINAR
850 €
Seminarpreis
730 €
VDI-Mitglieder-Preis
730 €
VDI-Fördermitglieder-Preis
680 €
EARLY BIRD

hat in den USA, Frankreich, Österreich, Deutschland, Italien, Spanien und Portugal gelebt und gearbeitet. Ihre Internationalität prädestiniert die Österreicherin für ihre Tätigkeit als Trainerin und Dozentin im Bereich interkulturellen Managements. Ihre Trainingsund Beratungsschwerpunkte sind kulturübergreifende Kommunikation, Leadership, Präsentations- und Kommunikationsseminare, Team-Building, Konfliktlösungen in Teams und Mediation sowie länderspezifische Trainings. Zu ihren Kunden zählen neben einigen DAX-Unternehmen auch zahlreiche namhafte Mittelständler und universitäre Einrichtungen. Susanne Braun kann auf 18 Jahre Erfahrung im gehobenen Management in internationalen Unternehmen zurückgreifen, u.a. als Marketing- und Kommunikationsleiterin, Direktorin für Strategische Entwicklung, Geschäftsführerin und Pressesprecherin. Sie hat einen Bachelor (Internationale BWL) und einen MBA, ist Exportkauffrau, akademisch geprüfte Lateinamerikanistin, zertifizierte Trainerin, Coach (ECA), Mediatorin sowie Organisationsberaterin.

Fortbildung mit Qualität Zertifiziert nach AZAV