Zurück zur Übersicht

Seminar
Mit intelligenten Produkten und Smart Services Kunden begeistern

Digitale Lösungen systematisch entwickeln, zur Marktreife bringen und erfolgreich vermarkten

Komplexität und Dynamik sind die neuen Größen im Markt. Nur, wer sie beherrscht, wird auch künftig Kundenanforderungen erfüllen können. Kürzere Lebenszyklen und immer mehr Produktvarianten bestimmen den Wettbewerb. Der Fokus auf den Kundennutzen ist deshalb entscheidend für jedes Unternehmen.

Doch was bedeutet die digitale Transformation konkret für die Kundenbeziehungen und die technologische Ausrichtung des Unternehmens?

Das Angebot eines Unternehmens muss die Probleme seiner Kunden lösen. Statt Produkte stehen künftig Lösungen im Fokus, bestehend aus Produkten und zugeordneten Dienstleistungen. Diese sogenannten intelligenten Produkte und Smart Services erschließen eine ganz neue Nutzendimension und eine intensivere Kundenbindung.

Voraussetzung für diese engere Kundenbindung ist ein besseres, IT-basiertes Kundenverständnis. Doch intelligente Lösungen sind nur der erste Schritt. Es folgt die Frage der Bepreisung und Vermarktung: Wie lassen sich Kosten und Preise steuern?

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie systematisch Lösungen entwickeln, zur Marktreife bringen und erfolgreich vermarkten.

Praktische Übungen, Diskussionen und Best-Practice-Beispiele ergänzen das Seminar anschaulich und praxisbezogen. Dabei legen wir den Schwerpunkt auf die konkrete Erbringung und Vermarktung der entsprechenden Leistungen. Im Vorfeld der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erwartungen einzubringen.

Hinweise und detaillierte Informationen zum Veranstaltungsformat finden Sie nachfolgend im Text.

Seminarinhalt auf einen Blick

  • Customer Relationship Management: Wie wirkt sich die digitale Transformation auf den Umgang mit Kunden aus?
  • Kunden-Rentabilität: Kundennutzen, Value Pricing und Value Costing
  • Datenmanagement: Informationsquellen für eine laufende Optimierung der Kundenansprache nutzen
  • IT-Anforderungen: Big Data Tracking, Auswertung und Anwendung
  • Reifegrad-Check „Kunde“: Wie weit ist mein Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung im Bereich Customer Relationship Management?
  • Reifegrad-Check „Technologie“: Wo steht mein Unternehmen in technologischer Hinsicht; ist es bereit für eine digitale Transformation?

    Hinweis: Dieses Seminar ist gleichzeitig das Modul 3 der "Qualifizierung ManagerIN Digitale Transformation mit VDI-Zertifikat" Weitere Informationen zur Ausbildung: ManagerIN Digitale Transformation (öffnet neue Seite)

    Ihr Nutzen

    • Sie wissen, wie Sie den Kundenentscheidungsprozess detailliert beschreiben und Optimierungsmaßnahmen ableiten
    • Sie erfahren, wie man mit Kundendaten aus Touch Points die Kundenansprache optimieren kann
    • Sie erfahren, wie Smart Services den Wandel vom Produktanbieter zum Lösungsanbieter ermöglichen werden
    • Sie können das kundenbezogene und das technologische Kompetenzprofil Ihres Unternehmens mit den jeweiligen Reifegrad-Checks bestimmen und Optimierungsmaßnahmen für Ihr Unternehmen ableiten

    Seminarprogramm

    • Mit intelligenten Produkten und Smart Services Kunden begeistern
    • Digitale Transformation in Bezug auf Kunden und Märkte
    • Kundennutzen und Gewinn
    • Digitale Transformation: Marketing 4.0 und Vertrieb 4.0
    • Merkmale von Serviceleistungen
    • Smarte Serviceleistungen & Service Engineering
    • Bewertung von Technologie und Kundenbeziehungen

    Das Seminarprogramm im Detail




    Mit intelligenten Produkten und Smart Services Kunden begeistern

    • Digitale Lösungen systematisch entwickeln, zur Marktreifebringen und erfolgreich vermarkten

    Digitale Transformation in Bezug auf Kunden und Märkte

    • Die Vernetzung von Produkten und Dienstleistungen
    • Die Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen
    • Der Wandel der Kundenanforderungen
    • Dematerialisierung der Geschäfte Kundennutzen und Gewinn
    • Kundennutzen als primäres Ziel
    • Nutzenkategorien und ihre kommerzielle Relevanz
    • Wertorientiert Preise bilden: Value Pricing
    • Neue Preismodelle: Pay per Use, Subscription
    • Kosten und Kostenstrukturen: Value Costing

    Digitale Transformation: Marketing 4.0 und Vertrieb 4.0

    • Customer Journey und Kundendaten-Management
    • Kontaktpunkte als Informationsbasis für Marketing und Vertrieb nutzen
    • 4x3 Customer Journey-Modell: Kundenakquise optimieren
    • Big Data-Tracking: Design, Auswertung und Anwendung
    • Kundennutzen und Kostenstrukturen entlang der Kundenkette

    Merkmale von Serviceleistungen

    • Typologisierung von Serviceleistungen
    • Interaktion mit den Kunden
    • Life-Cycle-orientierte Entwicklung und Vermarktung von Serviceleistungen
    • Variantenvielfalt und Kundennähe bei Serviceleistungen
    • Digitale, vernetzte Services
    • Smarte Serviceleistungen & Service Engineering
    • Entwicklung und Vermarktung von Serviceleistungen: vom Produktanbieter zum Lösungsanbieter
    • Kundenbeiträge einbinden
    • Technologie und Technologie-Portfolio
    • Technologie-Radar
    • Technological Forecast
    • Vom Produktmodell über das Prozessmodell zum Ressourcenmodell

    Bewertung von Technologie und Kundenbeziehungen

    • Modell zur umfassenden Ermittlung von „Reifegraden“
    • Reifegrad-Check „Kundenbeziehungen“
    • Ableitung der Kompetenzlücken
    • Rolle der Informationstechnologie

    Ende des Seminartags gegen 17.00 Uhr

    Zielgruppen

    • Geschäftsführung, Fach- und Führungskräfte, die sich als Digital Leader positionieren wollen, die unmittelbar von der Digitalisierung betroffen sind und diese Rolle aktiv mitgestalten wollen

    Allgemeine Hinweise zur Seminarteilnahme je nach Veranstaltungsformat

    Hinweise bei Teilnahme an Präsenz-Seminaren
    (bei Teilnahme an Live-Online-Seminaren siehe Information nachfolgend):

    Im Seminarpreis enthalten:
    - Seminarunterlagen
    - Teilnahmezertifikat
    - inkl.Vollverpflegung vor Ort

    Im Zuge der Corona-Pandemie haben wir zum Schutz unser aller Gesundheit ein Hygienekonzept (Download PDF: Hygienestandards VDI-Haus) für das VDI Fortbildungszentrum entwickelt, umgesetzt und stets den aktuellen Vorgaben angepasst.

    Unsere Veranstaltungen werden in der Regel im Format Online oder Präsenz angeboten. Abhängig vom Buchungsverhalten und den Rahmenbedingungen behalten wir uns das Recht vor, das Veranstaltungsformat zu wechseln, bzw. einzuschränken.

    Hinweise bei Teilnahme an Live-Online-Seminaren:
    Im Seminarpreis enthalten:
    - Seminarunterlagen als PDF
    - Teilnahmezertifikat
    - Zugang zur Plattform

    Wir planen unsere Live-Online-Seminare generell so, dass die Wissensvermittlung und die Übungseffekte unseren Präsenzseminaren entsprechen (inklusive fallweise Gruppenarbeiten und Übungsaufgaben; Fragen können jederzeit gestellt werden). Die bisherigen positiven Teilnehmerfeedbacks zeigen uns, dass dieses Seminarformat funktioniert.

    - Sie erhalten die Einwahldaten zum Live-Online-Seminar einige Tage vor der Veranstaltung.
    - Grundvoraussetzungen zur Teilnahme sind ein Internetanschluss, ein Computer/Tablet und ein Headset bzw. Mikrofon & Lautsprecher. Eine Webcam für den persönlicheren Austausch wäre sehr wünschenswert.
    - Für unsere Online-Seminare kommt hauptsächlich die Software Zoom
    (Zoom-Link zur Prüfung Ihrer Technik) zum Einsatz. Vereinzelt auch GoToMeeting
    (GoTo-Link zur Prüfung Ihrer Technik) oder MS Teams.
    - Es werden in Abstimmung mit den Teilnehmern ausreichend Pausen eingeplant.
    - Die Teilnehmerunterlagen erhalten Sie vor, während oder im Nachgang des Seminars als Download oder per Mail.

Anmeldung
Hybrid
18.10.2023
iCal

26.04.2023
09:00 – 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart - Teilnahme ONLINE oder PRÄSENZ bitte bei Anmeldung auswählen
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
> In Google-Maps öffnen
barrierefrei
985 €
Regulärer Preis
840 €
VDI-Mitglieder-Preis
840 €
VDI-Fördermitglieder-Preis
790 €
EARLY BIRD

bringt 25 Jahre Praxiserfahrung als Unternehmer und Führungskraft mit. Er gründete mehrere Technologieunternehmen, ist Venture Capitalist, Executive-Berater, Business Developer und Professor an der FOM München. Er studierte BWL in Berlin, Kiel und New York, lebt und lehrt Digitale Transformation. Profitieren Sie von seinen zahlreichen Beispielen und seiner Erfahrungen aus der Praxis

Fortbildung mit Qualität Zertifiziert nach AZAV
Details & Anmeldung
Anmeldung
Hybrid
18.10.2023
iCal

26.04.2023
09:00 – 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart - Teilnahme ONLINE oder PRÄSENZ bitte bei Anmeldung auswählen
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
> In Google-Maps öffnen
barrierefrei
985 €
Regulärer Preis
840 €
VDI-Mitglieder-Preis
840 €
VDI-Fördermitglieder-Preis
790 €
EARLY BIRD

bringt 25 Jahre Praxiserfahrung als Unternehmer und Führungskraft mit. Er gründete mehrere Technologieunternehmen, ist Venture Capitalist, Executive-Berater, Business Developer und Professor an der FOM München. Er studierte BWL in Berlin, Kiel und New York, lebt und lehrt Digitale Transformation. Profitieren Sie von seinen zahlreichen Beispielen und seiner Erfahrungen aus der Praxis

Fortbildung mit Qualität Zertifiziert nach AZAV
DARSTELLUNGSPROBLEME / HINWEIS ZU IHREM BROWSER
Sehr geehrte Besucher*innen,

Sie verwenden zur Darstellung unserer Internetseite den Browser „Microsoft Internet Explorer“, was in den meisten Fällen zu fehlerhaften Darstellungen der Inhalte und zu starken Funktionseinschränkungen führt.

Um unsere Website optimal nutzen zu können, verwenden Sie bitte einen alternativen Browser, wie zum Beispiel Microsoft Edge, Google Chrome, Mozilla Firefox oder Apple Safari.

Entschuldigen Sie bitte die Umstände und vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team vom VDI Fortbildungszentrum