Seminare und Fortbildungen vom VDI


Aus der Praxis - für die Praxis

Dichtheitsprüfung in der Produktion

Dichtheitsprüfung in der Produktion

Überblick über die Methoden der Dichtheitsprüfung

 

Dichtheitsprüfung ist von immenser technischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Oft ist sie Voraussetzung, die Funktionstauglichkeit oder Umweltverträglichkeit von Industrieprodukten nachzuweisen.

In unserem Seminar werden physikalische Grundlagen des Medientransports durch ein Leck, die Festlegung von Prüfspezifikationen sowie die Einflüsse von Prüfparametern kompakt und praxisgerecht dargestellt. Neben der Darstellung der Funktionsweise einzelner Prüftechnologien bildet die praktische Umsetzung der prüflingsspezifischen Anforderungen einen Schwerpunkt in den Beiträgen zu den einzelnen Testverfahren.

So erhalten Sie einen kompakten und praxisgerechten Einblick in die Möglichkeiten und Grenzen der aktuell wichtigsten Verfahren für die Lecksuche und Dichtheitsprüfung.

Im Praxisteil unseres Seminars werden Sie selbstständig und unter Anleitung eigene Versuche zum Thema Dichtheit durchführen. Unterschiedliche Prüfverfahren erlernen Sie mit praxisnaher Geräteausrüstung. Sie „begreifen“ die wichtigsten Verfahren der lokalisierenden Lecksuche und der quantifizierenden Dichtheitsprüfung.

 

Seminarinhalte auf einen Blick

  • Grundlagen und Überblick über die Methoden der Dichtheitsprüfung
  • Lecksuche mit Prüfgasen
  • Helium und Wasserstoff – Praktische Anwendung
  • Druckdicht in Sekundenschnelle
  • Ultraschall-Leck-Tester in der Serienproduktion
  • Dichtheitsprüfung mit dem Prüfmedium „Luft“
  • Dichtheitsprüfung mit Ultraschall
  • Automatisches Lecktesten mit Luft – Anwendungsbeispiele und Problemlösungen

 

Ihr Nutzen

Der Seminarteilnehmer erhält in konzentrierter Form einen Überblick über derzeit aktuelle Prüfverfahren zur Dichtheitsprüfung, deren Leistungsmöglichkeiten und Randbedingungen sowie eine Plattform für einen Erfahrungsaustausch sind.

 

Das Seminar ist geeignet für

Technische Leitung, Produktionsleitung, Fertigungsplanung, Arbeitsvorbereitung, Qualitätsmanagement.

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

 

Ihre Referenten

  • Dr. Rudolf Konwitschny, Pfeiffer Vacuum GmbH, Asslar

  • Dipl.-Phys. Jürgen Steck, MACEAS GmbH, Standort Bexbach, Abteilung Messtechnik


04.06.2019 - 05.06.2019
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Weitere Termine
Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht