Seminare und Fortbildungen vom VDI


Aus der Praxis - für die Praxis

Lastenhefte strukturiert schreiben und gestalten

Lastenhefte strukturiert schreiben und gestalten

Als Auftraggeber Forderungen im Lastenheft strukturiert beschreiben – parallel späteren Modifikationen vorbeugen

 

In Lastenheften beschreiben Projektmitarbeiter den Ist-Zustand, die Ziele und Anforderungen für die Entwicklung von Produkten. In die Beschreibung werden die Vorgaben ihrer Informanten (Stakeholder) aufgenommen.

Untersuchungen belegen, dass Fehler in der Produktentwicklung umso teurer werden, je später sie entdeckt und behoben werden. Daher gilt es, bereits beim Lastenheft eine hohe Qualität anzustreben. Sowohl für jede einzelne Anforderung als auch für die Gesamtheit aller Anforderungen.

 

Auf einen Blick

  • Wie Informationen für Lastenhefte gewonnen werden und Übereinstimmung bei den Informanten hergestellt werden kann

  • Wie Lastenhefte strukturiert werden

  • Wie Szenarien, Ziele und Anforderungen unmissverständlich dokumentiert und kommuniziert werden

  • Wie Änderungen, Abnahmekriterien und Informationen zur Nachvollziehbarkeit die Qualität von Lastenheften beeinflussen

 

Ihr Nutzen

Nach Abschluss des Seminars „Lastenhefte schreiben und gestalten“:

  • können Sie die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess beurteilen

  • können Sie die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenheften erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren

  • wissen Sie, wie Sie Ihre Informanten ermitteln, welche Ermittlungstechnik Sie zur Gewinnung der Informationen am besten einsetzen und welche Risiken Sie dabei berücksichtigen müssen

  • können Sie praxisnahe Szenarien für die Verwendung Ihrer Produkte dokumentieren und daraus Ziele für die Entwicklung ableiten

 

Zielgruppen

Projektleiter, Produktmanager, Entwickler, Konstrukteure, Programmierer, Mitarbeiter der Qualitätssicherung, Technische Autoren.

 

Seminarprogramm

  • Struktur von Lastenheften

  • Risikofaktoren

  • Ermittlungstechniken

  • Szenarien für die Benutzung des Produktes oder der Lösung

  • Ziele

  • Anforderungen an das Produkt und den Herstellungsprozess

  • Abnahmekriterien für Anforderungen

  • Änderungsmanagement

  • Nachvollziehbarkeit

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

 

Ihr Referent

Dipl.-Ing. Bertram Kösler, TECH INFO KÖSLER, Goslar.

Bertram Kösler ist selbständiger Technischer Redakteur seit 1987, Fachbuchautor, Berater, Gutachter und Dozent in der Ausbildung Technischer-Redakteure.

Er ist seit 2009 Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständigen Rat e.V.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Seminar: Pflichtenhefte strukturiert schreiben und gestalten


14.05.2019
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Weitere Termine
Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht