Seminare und Fortbildungen vom VDI


Aus der Praxis - für die Praxis

Mit intelligenten Produkten und Smart Services Kunden begeistern

Mit intelligenten Produkten und Smart Services Kunden begeistern

Digitale Lösungen systematisch entwickeln, zur Marktreife bringen und erfolgreich vermarkten

 

Komplexität und Dynamik sind die neuen Größen im Markt. Nur, wer sie beherrscht, wird auch künftig Kundenanforderungen erfüllen können. Kürzere Lebenszyklen und immer mehr Produktvarianten bestimmen den Wettbewerb. Der Fokus auf den Kundennutzen ist deshalb entscheidend für jedes Unternehmen.

Doch was bedeutet die digitale Transformation konkret für die Kundenbeziehungen und die technologische Ausrichtung des Unternehmens?

Das Angebot eines Unternehmens muss die Probleme seiner Kunden lösen. Statt Produkte stehen künftig Lösungen im Fokus, bestehend aus Produkten und zugeordneten Dienstleistungen. Diese sogenannten intelligenten Produkte und Smart Services erschließen eine ganz neue Nutzendimension und eine intensivere Kundenbindung.

Voraussetzung für diese engere Kundenbindung ist ein besseres, ITbasiertes Kundenverständnis. Doch intelligente Lösungen sind nur der erste Schritt. Es folgt die Frage der Bepreisung und Vermarktung: Wie lassen sich Kosten und Preise steuern? Im Seminar erfahren Sie, wie Sie systematisch Lösungen entwickeln, zur Marktreife bringen und erfolgreich vermarkten.

Praktische Übungen, Diskussionen und Best-Practice-Beispiele ergänzen das Seminar anschaulich und praxisbezogen. Dabei legen wir den Schwerpunkt auf die konkrete Erbringung und Vermarktung der entsprechenden Leistungen. Im Vorfeld der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erwartungen einzubringen

 

Seminarinhalt auf einen Blick

  • Customer Relationship Management: Wie wirkt sich die digitale Transformation auf den Umgang mit Kunden aus?

  • Kunden-Rentabilität: Kundennutzen, Value Pricing und Value Costing

  • Datenmanagement: Informationsquellen für eine laufende Optimierung der Kundenansprache nutzen

  • IT-Anforderungen: Big Data Tracking, Auswertung und Anwendung

  • Reifegrad-Check „Kunde“: Wie weit ist mein Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung im Bereich Customer Relationship Management?

  • Reifegrad-Check „Technologie“: Wo steht mein Unternehmen in technologischer Hinsicht; ist es bereit für eine digitale Transformation?

     

    Hinweis: Dieses Seminar ist gleichzeitig das Modul 3 der "Qualifizierung ManagerIN Digitale Transformation mit VDI-Zertifikat"

    Weitere Informationen zur Ausbildung: ManagerIN Digitale Transformation (öffnet neue Seite)

     

    Ihr Nutzen

    • Sie wissen, wie Sie den Kundenentscheidungsprozess detailliert beschreiben und Optimierungsmaßnahmen ableiten

    • Sie erfahren, wie man mit Kundendaten aus Touch Points die Kundenansprache optimieren kann

    • Sie erfahren, wie Smart Services den Wandel vom Produktanbieter zum Lösungsanbieter ermöglichen werden

    • Sie können das kundenbezogene und das technologische Kompetenzprofil Ihres Unternehmens mit den jeweiligen Reifegrad-Checks bestimmen und Optimierungsmaßnahmen für Ihr Unternehmen ableiten

     

    Zielgruppen

    • Geschäftsführung, Fach- und Führungskräfte, die sich als Digital Leader positionieren wollen, die unmittelbar von der Digitalisierung betroffen sind und diese Rolle aktiv mitgestalten wollen

     

    Seminarprogramm

    • Mit intelligenten Produkten und Smart Services Kunden begeistern

    • Digitale Transformation in Bezug auf Kunden und Märkte

    • Kundennutzen und Gewinn

    • Digitale Transformation: Marketing 4.0 und Vertrieb 4.0

    • Merkmale von Serviceleistungen

    • Smarte Serviceleistungen & Service Engineering

    • Bewertung von Technologie und Kundenbeziehungen

     

    Im Seminarpreis enthalten

    • Seminarunterlagen

    • Teilnahmezertifikat

    • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

     

    Ihre Referenten

    Prof. Dr. Claus W. Gerberich ist Management-Experte mit 25-jähriger Führungserfahrung vom elterlichen mittelständischen Unternehmen bis zum DAX-Vorstand. Er ist darüber hinaus Executive-Berater, Investor und Autor zahlreicher Bücher und Publikationen. Er studierte Maschinenbau in Karlsruhe und BWL in Mannheim und am M.I.T. Cambridge/Boston.

    Prof. Dr. Barnim G. Jeschke bringt ebenfalls 25 Jahre Praxiserfahrung als Unternehmer und Führungskraft mit. Er gründete mehrere Technologieunternehmen, ist Venture Capitalist, Executive-Berater, Business Developer und Professor an der FOM München. Er studierte BWL in Berlin, Kiel und New York.

     


14.10.2020
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Weitere Termine
Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht