Seminare und Fortbildungen vom VDI


Aus der Praxis - für die Praxis

Technische Dokumentation kompakt

Technische Dokumentation kompakt

Schnelle Orientierung für Quer- und Neueinsteiger

 

Mitarbeiter in der Technischen Dokumentation sind hinsichtlich ihrer Vorerfahrungen ein „buntes Völkchen“: Sie kommen aus den unterschiedlichsten Berufen. Sie können gelernte Sekretärin sein, Konstrukteur, Grafikdesigner oder auch promovierter Chemiker und anderes mehr. Und nicht alle haben eine systematische Aus- bzw. Fortbildung an einer Hochschule oder einer Fortbildungseinrichtung durchlaufen und sind systematisch auf die Arbeit in der Technischen Redaktion vorbereitet.

Heute treffen die Mitarbeiter in den Technikredaktionen auf eine Realität, die durch Gesetze und Normen sehr hohe Anforderungen an die Qualität in der Technischen Dokumentation stellt.

 

Seminarinhalt auf einen Blick

  • Was ist heute Stand der Technik?

  • Hinweise zu Methoden und Software

  • Anforderungen aus Gesetzen und Normen

  • Adressatengerecht recherchieren und texten

  • Standardisierungs-Techniken

  • Ein „Hilfe zur Selbsthilfe“-Paket

  • Basis-Know-how auf die Schnelle

 

Ihr Nutzen

Das Seminar soll denjenigen, die Aufgaben in der Technischen Dokumentation erfüllen und nicht unbedingt dafür ausgebildet sind, Orientierung geben, welche Standards in der Dokumentation heute bestimmend sind und mit welchen Methoden und Hilfsmitteln in den Technischen Redaktionen gearbeitet wird – oder werden müsste.

Dem Seminarteilnehmer wird eine umfangreiche Dokumentation mitgegeben, sozusagen ein „Erste-Hilfe-Paket“, mit dem eine gute Basis für die eigene Arbeit geschaffen wird. Vor allem gibt es Orientierung, wie die Prioritäten zu setzen sind.

Eines muss betont werden: Dieses Seminar ersetzt keine grundlegende Aus- oder Fortbildung im Themenfeld „Technische Dokumentation“.

 

Zielgruppen

Entwickler, Konstrukteure, Leiter von Technikredaktionen, die sich schnell über den aktuellen Stand der Technischen Dokumentation informieren wollen, Ein- und Quereinsteiger, die schnell ein Grundverständnis dafür bekommen sollen, worauf es heute in der Technischen Dokumentation ankommt.

 

Seminarprogramm

  • Temen und Zusammenhänge im Überblick

  • Stärken und Schwächen in der Dokumentation identifizieren

  • Anforderungen durch Gesetze und Normen

  • Risikoanalyse, Sicherheits- und Warnhinweise

  • Informationen zielgruppengerecht recherchieren

  • Redaktionelles Basis-Know-how

  • Anwendungsbeispiele

  • Bilder und Grafiken funktionsgerecht einsetzen

  • Methodisch strukturieren und standardisieren

  • Was bedeutet XML und wozu dienen Redaktionssysteme?

  • Übung: Analysieren, Optimieren, Standardisieren

  • Redaktionsleitfaden: Dokumentieren und festigen der "Spielregeln" in der Technischen Redaktion

  • Software-Tools und Trends, die man kennen sollte

  • Qualitätsstandards in der Dokumentation konsequent durchziehen

  • Hinweise für die Umsetzung in die Praxis

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

 

Ihr Referent

Prof. Robert Schäflein-Armbruster, Hochschule Furtwangen.

Herr Prof. Robert Schäflein-Armbruster verfügt über 20-jährige Erfahrung bei der Analyse und Optimierung umfangreicher technischer Informationen sowie in der Beratung und im Training technischer Redaktionen.


11.07.2019 - 12.07.2019
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht